WFO-Delegation beim Wirtschaftsforum

image 123923953 1

Eine vierköpfige Delegation der WFO Bozen erhielt kürzlich Gelegenheit, in Brixen am Südtiroler Wirtschaftsforum teilzunehmen. Angekündigt waren hochkarätige Referenten, die mehr als vierhundert Besucher ins Forum lockten. Für die WFO durften  - dank der Stiftung der Sparkasse -  Joachim Gummerer von der 5 A-SP und Philip Pircher, Anna Maria Patzleiner und Julian Bauer, alle von der 5 A-WM,  dabei sein (im Bild von links).


Christian Pfeifer von der Südtiroler Wirtschaftszeitung moderierte die Veranstaltung und bat zu Beginn um das Grußwort von LH Arno Kompatscher, sowie von Gerhard Brandstätter, Präsident der Südtiroler Sparkasse.

Der erste Vortragende war Carlo Cottarelli, ehemaliger designierter Premierminister Italiens. Das Thema war die hohe italienische Staatsverschuldung. Die daraus resultierenden Probleme aus nationaler und europäischer Sicht legte er dem Publikum nahe. Lösungsvorschläge zur Reduzierung der Staatsverschuldung wurden behandelt, ebenso wurde der Wirtschaftsabschwung kritisch betrachtet.

Der zweite Speaker des Nachmittags war Thomas Middelhoff, Vorstandvorsitzender a. D. bei Bertelsmann sowie Arcandor. Seine einzigartige Lebensgeschichte, der steile Aufstieg als steinreicher Manager und der abrupte Fall mit seiner Inhaftierung, zeigten wie vergänglich Ruhm, Ansehen und echte Freunde sein können. Nach Ende dieses Vortrages ging es in die Pause, um über die Themen nochmals in Ruhe diskutieren zu können.

Anschließend folgte Daria Illy, Mitglied des Vorstandes bei Illycaffe‘. Die Orientierung am Markt, die ausgeklügelte Produktentwicklung, vom Pflücken der Bohne bis hin zur perfekten Crema, gab die gesundheitlich Angeschlagene via Videochat kund. Zur Debatte stand neben den kontroversen Plastiktabs, der faire Kaffeebohnenanbau.

Weiter ging es mit einem gebürtigen Südtiroler. Der aus dem Gadertal stammende Dumëne Comploi, arbeitet als Projektleiter bei Walt Disney. Als kreativer Technologiedesigner und einer Mischung aus Kunst und Technik entwickelt er mit seinem Team Computer Visioning unter der Verwendung von künstlicher Intelligenz. Mit atemberaubenden Bildern, Animationen und interaktiven Grafiken fesselte er das Publikum und gab einen Einblick in seinen Berufsalltag.

Last, but not least stand Gerald Hörhan vor dem Rednerpult. Unterhaltsam und erfrischend verurteilte er das Chillen der Jugend und befürchtete einen Beschuss durch Tomaten nach der Behauptung: „Donald Trump ist der Retter der freien Welt“. Ernster wurde der Ton, als er die Entwicklung der Algorhitmen ansprach.

Nach einem inputreichen Nachmittag endete der offizielle Teil um 18.15 Uhr. Gemütlich klang der Abend mit einem Get together und Erfrischungen aus.

Bauer Julian

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.