Nachbarschule ITE feiert das 80-Jährige

battisti1

Es war ein ganz besonderer Tag, der 25. Oktober 2017, an der italienischen Handelsoberschule ITE Battisti. Das Traditionsinstitut in der Cadornastraße feierte an diesem Tag seinen 80. Geburtstag. Im Oktober 1937  war die von Guido Dorna projektierte Schule eingeweiht worden, nachdem die Schüler in den Jahren zuvor im Gebäude der heutigen Aufschnaiter-Mittelschule untergebracht waren. Gefeiert wurde in der Nachbarschule der WFO Heinrich Kunter -  im Rahmen eines Tages der offenen Tür - mit vielen Veranstaltungen, Präsentationen, Musik und Gästen.

 

Unter den zahlreichen Besuchern der Festveranstaltung befand sich auch Bozens Bürgermeister und ITE-Absolvent Renzo Caramaschi, der ganz gerührt von seinen Zeiten an der damaligen ITC Battisti erzählte. Auch Landesrat Christian Tommasini und Schulamtsleiterin Nicoletta Minnei wohnten der Feier bei, ebenso zwei Enkel des Namensgebers der Schule, Cesare Battisti.

WFO-Direktorin Barbara Pobitzer und Vize Luis Trojer sprachen Dir. Cristina Crepaldi ihre Glückwünsche aus. In den letzten Jahren war die Zusammenarbeit der beiden Schulen deutlich ausgebaut worden, u. a. im CLIL-Bereich, mit regem Schüleraustausch, mit gemeinsamen Lehrfahrten und auf musikalischer Ebene.

Erstmals seit 70 Jahren wurde der alte Luftschutzbunker im untersten Kellergeschoss wieder zugänglich gemacht. In den seit vielen Jahren leer stehenden Räumen sind jetzt die alten Klassen- und Lehrerregister der ITE untergebracht. Die beeindruckten Besucher konnten in den alten Büchern selbst Einsicht nehmen.

 

 

battisti2

ITE-Direktorin Cristina Crepaldi, ihre WFO-Kollegin Barbara Pobitzer und Vize Luis Trojer (von links).

 

battisti3

Gerührt: Bozens Bürgermeister Renzo Caramaschi zu Besuch in "seiner" alten Schule.

 

battisti4

Dir. Cristina Crepaldi mit den Ehrengästen bei den Begrüßungsreden.

 

battisti6

Auch WFO-Lehrer Claudio Lazzeri stattete seiner Schule, in der er Ende der 70er-Jahre die Matura abgelegt hat, einen Besuch ab.

 

 

battisti5

Nach 70 Jahren erstmals geöffnet: Der Luftschutzbunker, in dem jetzt die alten Klassen- und Lehrerregister untergebracht sind.

 

 

battisti8

Auf Besuch: Die WFO-lerinnen Amna Moussaoui (l.) und Elona Korani von der 1 B-WM.

 

 

 

 

 

 

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 29. Juni bis einschließlich Freitag, 21. August 2020 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet. Für den Eintritt ist eine Terminvereinbarung im Sekretariat erforderlich. Tel. 0471 281054

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Freien Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Download

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.