Am 25. September gehts zur Expo

expo

Der Termin für den Besuch der Expo 2015 in Mailand steht nun fest: Am Freitag, 25. September, werden die Schülerinnen und Schüler des Trienniums und ihre Lehrpersonen die Gelegenheit erhalten, die Weltausstellung in der lombardischen Hauptstadt zu besuchen. Die Expo 2015 hat in den ersten drei Monaten schon mehr als 10 Millionen Besucher angelockt. Der Ansturm war auch in den letzten Tagen gewaltig, an den Kassen bildeten sich endlos lange Warteschlangen.

 
Erst am Montag, 17. August, besuchte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit ihrem Ehemann Joachim Sauer und Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi (begleitet von Ehefrau Agnese) die Ausstellung. Dabei stand auch ein kurzer Abstecher zum Südtirolstand  auf dem Programm. Hier wurden die Gäste von Landeshauptmann Arno Kompatscher zu einem kleinen "Halbmittag" mit Gewürztraminer, Speck und Schüttelbrot empfangen.

 

expo bild

 

Deutschlehrerin Eva Gratl, die Koordinatorin der WFO-Fahrt nach Mailand, arbeitet derzeit am genauen Programm für den eintägigen Aufenthalt am Expo-Gelände.

Vor genau 15 Jahren, im September 2000, hatte eine fast 200köpfige Schüler- und Lehrergruppe der Handelsoberschule Bozen die damalige Weltaustellung in Hannover besucht.

expo logo

 

Übersicht: Die Weltaustellungen nach dem Zweiten Weltkrieg mit Namen, Wahrzeichen, Besuchern (in Mio.), Fläche (in ha) und teilnehmenden Ländern.

Anm.: BIE Bureau International des Expositions, die offizielle Institution zur Vergabe der Weltaustellungen
WA Weltausstellung, IA Internationale Ausstellung, Quelle Wikipedia

 

1947 Vierte Französische Republik Frankreich Paris BIE-IA Urbanism        
1949 Schweden Schweden Stockholm BIE-IA Universal Sport Exhibition(Linguiade)        
1949 Haiti Haiti Port-au-Prince BIE-WA Exposition internationale de Port-au-Prince (1949)   0,07 30 19
1949 Frankreich Frankreich Lyon BIE-IA Rural Habitation        
1951 Frankreich Frankreich Lille BIE-IA International Exhibition of Textile        
1953 Israel Israel Jerusalem BIE-IA Conquest of the Desert        
1953 Italien Italien Rom BIE-IA Roma 1953 Agricultural Exhibition        
1954 Italien Italien Neapel BIE-IA Mostra d’Oltremare – Campi Flegrei        
1955 Italien Italien Turin BIE-IA International Sport Exhibition        
1955 Schweden Schweden Helsingborg BIE-IA H55Helsingborger Ausstellung 1955        
1956 Israel Israel Beit Dagan BIE-IA Exhibition of Citriculture        
1957 Deutschland Deutschland Berlin BIE-IA Interbau– Berlin 57 Wiederaufbau des Hansa-Viertels      
1958 Belgien Belgien Brüssel BIE-WA Expo 58 Atomium 41,5 200 48
1961 Italien Italien Turin BIE-IA International Labour Exhibition        
1962 Vereinigte Staaten USA Seattle BIE-WA Expo 62 Space Needle 6,6 29,9 24
1964 Vereinigte Staaten USA New York City 1964/1965 New York World’s Fair        
1965 Deutschland Deutschland München BIE-IA Internationale Verkehrsausstellung        
1967 Kanada Kanada Montreal BIE-WA Expo 67 Habitat 67,Atomuhr 50,3 365 62
1968 Vereinigte Staaten USA San Antonio BIE-IA Hemisfair ’68 Tower of the Americas      
1970 Japan Japan Ōsaka BIE-WA Expo ’70 Turm der Sonneund das Mondgestein, Kugelpavillon vonKarlheinz Stockhausen 64,2 330 77
1974 Vereinigte Staaten USA Spokane BIE-IA Expo 74        
1975 Japan Japan Okinawa BIE-IA Expo ’75 Aquapolis 3,5 101,2 33
1981 Bulgarien Bulgarien Plowdiw BIE-IA Expo 81        
1982 Vereinigte Staaten USA Knoxville BIE-IA 1982 World’s Fair Sunsphere      
1984 Vereinigte Staaten USA New Orleans BIE-IA 1984 Louisiana World Exposition        
1985 Bulgarien Bulgarien Plowdiw BIE-IA Expo 85 (Plowdiw)        
1985 Japan Japan Tsukuba BIE-IA Expo 85 (Tsukuba)        
1986 Kanada Kanada Vancouver BIE-IA Expo 86   22,1 70 54
1988 Australien Australien Brisbane BIE-IA World Expo 88        
1992 Spanien Spanien Sevilla BIE-WA Expo 92 La Cartuja 18,5 168 108
1992 Italien Italien Genua BIE-IA Genoa Expo 92        
1993 Südkorea Südkorea Daejeon BIE-IA Expo 93        
1995 Österreich Österreich
Ungarn Ungarn
Wienund
Budapest
abgesagt Expo 95 Nach einer Volksbefragung in Wien 1991 abgesagt.[4]      
1998 Portugal Portugal Lissabon BIE-IA Expo 98 Vasco-da-Gama-Turm 11 40,5 143
2000 Deutschland Deutschland Hannover BIE-WA Expo 2000 Pavillon der Hoffnung 18 160 155
2004 Frankreich Frankreich Seine-Saint-Denis abgesagt          
2005 Japan Japan NagakuteundSeto BIE-IA Expo 2005   22 185 121
2008 Spanien Spanien Saragossa BIE-IA Expo 2008   5,7 25 107
2010 Volksrepublik China Volksrepublik China Shanghai BIE-WA Expo 2010   73 528 192
2012 Südkorea Südkorea Yeosu BIE-IA Expo 2012   8,2 199 105
2015 Italien Italien Mailand BIE-WA Expo 2015     200 145
2017 Kasachstan Kasachstan Astana BIE-IA Expo 2017        
2020 Vereinigte Arabische Emirate VAE Dubai BIE-WA Expo 2020

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 29. Juni bis einschließlich Freitag, 21. August 2020 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet. Schriftliche Genehmigung für den Eintritt ist erforderlich.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.