HOB auf Bildungsmesse stark vertreten

futurum.jpg
Gleich auf vier Bildungsinseln ist die HOB  bei der 2. Südtiroler Bildungsmesse "Futurum" vertreten. Bei dieser viertägigen Veranstaltung in den Gebäuden der Bozner Messe präsentieren sich die  Südtiroler Kindergärten, Grundschulen, Mittelschulen, Oberschulen und Berufsschulen aller drei Sprachgruppen  gemeinsam mit der Abteilung Kultur und den Südtiroler Wirtschafts- und Berufsverbänden den interessierten Eltern und Schülern.



Die HOB ist auf folgenden Bildungsinseln vertreten:

Geisteswissenschaften, Sprachen

In einer bewegten, globalisierten Welt gewinnen der Erwerb verschiedener Sprachen und die Vermittlung humanistischer Werte zunehmend an Bedeutung. Im Sinne einer weltoffenen Erziehung sind das Erlernen von Fremdsprachen und das Erfahren fremder Kulturen unerlässlich. Die Beschäftigung mit philosophischen und historischen Inhalten erlaubt eine tiefgründige Interpretation der Gegenwart und einen überlegten Blick in die Zukunft.

Möchtest du:
* die Sprachen kennen lernen, die an den verschiedenen öffentlichen und privaten Oberschulen Südtirols unterrichtet werden?
* sich spielerisch und interaktiv französische, lateinische, griechische, spanische und russische Wörter aneignen?
* in eine bunte Welt der Mythen und Geschichten eintauchen und sich darüber informieren, welchen Wert die Sprachen in unserer Welt haben?
* wissen, wozu der Mensch philosophiert und welche Antworten er auf die Frage nach dem Sinn des Lebens gibt?
* sich auf spannende Abenteuer einlassen und wichtige Momente der Geschichte genauer unter die Lupe nehmen?
Dann bist du  auf unserer Bildungsinsel „Geisteswissenschaften und Sprachen" herzlich willkommen!


Informatik, Netzwerktechnik

Du gehst spielend mit dem Computer um, aber dich interessiert nicht nur das Spiel am Computer? Dich begeistern die Hintergründe des PCs, der Aufbau und die Funktionsweise von Betriebssystemen und das Internet weckt deine Neugier?

Auf der Bildungsinsel Informatik und Netzwerktechnik werden dir die Berufe und Ausbildungswege im Umfeld des Computers und der Netze vorgestellt. Das sind Berufe mit Zukunft, die es in immer mehr Betrieben und der öffentlichen Verwaltung in und außerhalb Südtirols gibt.

Schüler/innen und Lehrpersonen der Berufs- und Oberschulen stellen dir Berufe, Tätigkeiten und die Ausbildung in der Informatik von der Systembetreuung und Hardwarekonfiguration bis hin zur Web- oder Anwendungsprogrammierung vor.


Betriebswirtschaft, Handel, Verwaltung

Wir informieren dich über die Ausbildungsmöglichkeiten, die dir in der Betriebswirtschaft, im Handel und in der Verwaltung offen stehen. Von der Sekretärin bis zum Manager, vom Verkäufer bis zum Geschäftsführer - die Berufsbilder sind zahlreich!

Die Grundlagen für all diese Berufswege erlangst du in deinen Ausbildungsjahren nach der Mittelschule durch den Besuch einer Berufsfachschule mit Diplomprüfung, durch die duale Ausbildung (Lehre) oder durch die Absolvierung einer drei- oder fünfjährigen Oberschule mit staatlicher Abschlussprüfung. Dauer und Schwerpunkt der Ausbildung sind äußerst vielfältig. Wir helfen dir gern, das Passende für dich zu finden!
Informiere dich über die Möglichkeiten und Chancen, die dir unser Bereich bieten kann.

Bei unserer Bildungsinsel erfährst du Näheres über die Landesberufsschulen für Handel und Verwaltung, die Handelsoberschulen und die Lehranstalten für Wirtschaft und Tourismus.


Sport, Wellness

Die heutige Bildungslandschaft Südtirols ermöglicht es dir sportliche Wettkampftätigkeit mit deiner schulischen Ausbildung zu verbinden.

Ohne deine sportliche Leidenschaft und deine Talente zu vernachlässigen, kannst Du zwischen verschiedenen staatlichen Oberschulen (Handelsoberschule, Wissenschaftliches oder Neusprachliches Lyzeum), die eine Sektion Sport anbieten oder berufsbildenden Oberschulen mit sportlicher Ausrichtung auswählen, oder eine Sportoberschule für den Wintersport besuchen.

Plane daher deine sportliche Zukunft, und vernachlässige dabei nicht deine schulische Ausbildung. In unseren Schulen beraten dich kompetente Fachkräfte, die deinen Bedürfnissen entsprechend den Unterricht planen und umsetzen.

Auch in der Welt der Entspannung (egal ob als Schönheitspflegerin, Friseurin oder Wellness-TrainerIn) gilt es den Anforderungen der Berufswelt und den zahlreichen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Ein Einstieg in die Welt des Wellness gelingt dir über die diversen Berufsgrundstufen, Fachschulen und Weiterbildungsangebote.


Die HOB Bozen ist mit Koordinator Peter Prinoth und mehreren Lehrpersonen und Schülern an allen vier Tagen auf den einzelnen Bildungsinseln vertreten. 


Hier der Lageplan in der Bozner Messehalle.

lageplan.jpg








deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.