Vier ÜFAs erhalten die Qualitätsmarke

uefa1

Unter den 25 ausgezeichneten Übungsfirmen bei der Zertifikatsverleihung der Qualitätsmarke 2018 befanden sich auch vier Firmen der WFO Bozen, Beautyfree, Security Systems, Sund and Move und SynComp. Die Verleihung ging im Rahmen einer stimmungsvollen Feier im Raiffeisensaal in Bozen über die Bühne. Im Bild einige Schülerinnen und Schüler der 4 B-WS mit Schulamtsleiterin Sigrun Falkensteiner (links) und Prof. Evelin Bosin.

 

Seit dem Schuljahr 2011/12 orientiert sich die Übungsfirmenarbeit an dem Konzept Üfa 2020, das von der ARGE ÜFA Österreich und dem Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität Graz entwickelt wurde. Zentrales Element der Übungsfirmenarbeit ist ein vollständiges, nachhaltiges und selbstverantwortliches Handeln, sowohl auf Seite der Lehrenden als auch auf Seite der Lernenden.

Die Qualitätsmarke Üfa2020 wurde nach der ersten Durchführung evaluiert, um Verbesserungspotentiale feststellen zu können. Auf Basis der Evaluationsergebnisse wurde die Qualitätsmarke ÜFA in einigen Punkten grundlegend überarbeitet; ebenso wurden kleine Adaptionen vorgenommen.

Ziele der Qualitätsmarke sind:
- Die Qualität der Übungsfirmenarbeit sichern und steigern, d.h. das Lernen und Arbeiten in der Übungsfirma kontinuierlich weiterentwickeln
- Alle Unterrichtsgegenstände entsprechend den Lehrplanabsichten mit der ÜFA vernetzen
- Erlernen und Umsetzen des Regelkreismodells
- Erkennen der Möglichkeiten des Regelkreismodells im betrieblichen und pädagogischen Einsatz
- Die Arbeit in den Übungsfirmen nach außen präsentieren (z.B. Wirtschaft, Schulpartner)
- Verleihung des Zertifikats „Qualitätsmarke ÜFA“

Das Zertifikat gilt für zwei Jahre.


In diesem Jahr haben 25 Übungsfirmen aus ganz Südtirol am Wettbewerb teilgenommen und das begehrte Zertifikat erhalten. Mit dabei waren auch 4 Übungsfirmen der WFO Heinrich Kunter Bozen:

BeautyFree: 4 B-WS, ÜFA-Leiter Roland Reiserer und Evelin Bosin
SecuritySystems: 4 A-WM, ÜFA-Leiter Anna Lageder und Inge Mahlknecht
Sun & Move: 4 A-SP, ÜFA-Leiter Sabine Scheitz und Christoph Buratti
SynComp: 4 A-WS, ÜFA-Leiter Claudia Mühlsteiger und Silvia Prousch

Organisiert wurde die Feier im Raiffeisensaal von einem ehemaligen Handelsoberschüler, Wolfgang Lanz, dem Landeskoordinator der Übungsfirmen. Grußworte überbrachten Landesschuldirektorin Sigrun Falkensteiner und Christian Tanner, Vizedirektor des Raiffeisenverbandes.

Zwei „Gründungsmütter“ der Südtiroler ÜFAs, Dir. Barbara Pobitzer (WFO Bozen) und  Prof. Uta Tribus (WFO Meran),  wurden ebenfalls herzlich willkommen geheißen und für ihre Pionierarbeit geehrt.

Erstmals nahmen heuer alle drei Sprachgruppen unseres Landes an der Feier teil. Auch eine italienische und eine ladinische Übungsfirma wurden zertifiziert.

Für die musikalische Umrahmung sorgten - wie schon seit einigen Jahren - die Zwillinge Lisa und Lena Zelger von der 4 B-WS. Für die beiden Deutschnofnerinnen gab es großen Applaus.

 

Hier einige Bilder von der Verleihung der Zertifikate (Fotos WFO und Franz Menghin/RVS)

 

uefa2

 

uefa3

 

uefa4

 

uefa5

 

uefa6

 

uefa10 

 

uefa11

 

uefa13

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.