Schachteam erneut auf höchstem Treppchen

schach1

Obwohl mehrere Schach-Asse die Schule im letzten Sommer verlassen haben, konnte sich das Team der WFO Bozen bei der Landesmeisterschaft in Brixen erneut groß in Szene setzen. Die Truppe um den Südtiroler Juniorenmeister Michael Seebacher (im Bild rechts) holte sich am Ende eines langen Wettkampftages knapp, aber verdient den Landesmeistertitel. Das Team von Prof. Peter Spornberger schaffte damit auch die Qualifikation für die Italienmeisterschaft.

 

"Die Vorzeichen standen heuer nicht gut, zumal wir praktisch nur mehr mit einem Klubspieler - Michael Seebacher - antreten konnten", sagte Peter Spornberger. "Im letzten Jahr haben uns viele der erfolgreichen Spieler der letzten Jahre verlassen und wird mussten ein neues Team aufbauen. Dies ist uns aber gut gelungen."

Michael Seebacher (5 A-WM) spielte wie erwartet souverän und gewann alle 5 Partien. Gut in Szene setzten sich aber auch die vier Schach-"Amateure" der 5 A-SP, Patrick Öttl (4 Punkte aus 5 Spielen), Benjamin Rossi (3 aus 4), Matthias Ebner (2,5 aus 4) und Daniel Cleva (1 aus 2).

Mit insgesamt 8 Punkten aus 5 Spielen (4 klare Siege und eine knappe 1,5:2,5-Niederlage) reichte es am Ende zum Landesmeistertitel. Silber ging an das Realgymnasium Bozen vor der TFO Valier Bozen.

Austragungsort der gut besuchten Titelkämpfe war die Sporthalle am Fischzuchtweg in Brixen. Die Italienmeisterschaft der Schachspieler findet im Mai in Montesilvano statt.

 

schach2

 

schach3

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.