Katalonien und andere Beispiele: Wer ist Volk?

Facts Figures

Abspaltungstendenzen innerhalb und außerhalb Italiens: Bereits vor ein paar Monaten war Professor Christoph Buratti an Südtirols Ex-Senator in Rom, Francesco Palermo, herangetreten, um für die Maturaklassen einen Vortrag zu organisieren. In der EURAC referierten am 29. Jänner Francesco Palermo, der das Institut für Vergleichende Föderalismusforschung an der EURAC leitet, und Karl Kössler, Senior Researcher am gleichnamigen Institut, für alle 5. Klassen der WFO Bozen über dieses vielschichtige, sehr problematische und ebenso aktuelle Thema.

 

Dass beim Thema Sezession völkerrechtliche Themen und ebenso verfassungsrechtliche Aspekte zu beachten sind, legten die zwei Referenten in Deutsch und Italienisch dar. Was ist überhaupt das Völkerrecht? Was heißt Selbstbestimmung? Francesco Palermo und Karl Kössler verwiesen in ihren Ausführungen auch auf die vielen Grauzonen.

Kosovo sei ein Beispiel dafür, wie zuerst ein Protektorats-Gebiet schließlich die Unabhängigkeit erlangte, dass eine Sezession auch völkerrechtlich konform sein müsse. Auch dass es Gebiete gibt, wo ein Sezessionsrecht existiert, das heißt verfassungsrechtlich verankert ist, erfuhren die Schüler.

Schottland, Kanada: Ausführlich präsentierten die Referenten weltweite Beispiele für Sezessionsbestrebungen. Welche Themen sind zu beachten? Gibt es Alternativprojekte?

Auf die Frage einer Schülerin, wie der Senator selbst zum Doppelpass stehe, antwortete Senator Palermo, dass die Vorteile der Autonomie viel zu wenig betont würden. Verhandlungen für mehr Autonomie seien noch in 23 Bereichen möglich.

Ein Vortrag mit viel Information und vertieften Beispielen: Die Maturaklassen konnten sich mit diesem Wissen auch gut für die Maturaprüfung vorbereiten.

Eva Gratl

 

Sezession politisch betrachtet (Programm)


Abspaltungstendenzen in Europa

  • Sezessionismus im Aufschwung (zumindest in Westeuropa)
  • Sezessionismus heute anderen Charakter als während der "Revolution der Regionen" in den 1970ern (weniger gewaltbereit, kein Anti-Kapitalismus, wohlhabende Regionen, Vernetzung durch "Sezessionistische Internationale")

 

Wichtige Tehmen bei der Entscheidung Sezession ja oder nein

  • Sicherheit? Indien-Pakistan; Schottlands NATO-Mitgliedschaft und Atomwaffen
  • Wirtschaftliche Überlebensfähigkeit? Schottlands Nordseeöl; Grönlands Fischerei und geographische Isolierung; Beibehaltung der gemeinsamen Währung; wer übernimmt wieviel von den Staatsschulden und vom Staatsvermögen?
  • Haltung interner Minderheiten (ethno-kulturell, politisch) zum Thema Sezession?
    "First Nations" in Quebec; "Tabarnia" in Katalonien

 

francesco palermo

Francesco Palermo.

 

palermo1

 

palermo2

 

palermo3

 

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.