Michael Seebacher holt sich den Schachtitel

seebacher3

Überraschung war es keine: Der Sieg von Michael Seebacher (im Bild links) beim schulinternen Schachturnier im Rahmen der Wiederholungswoche stand schon vor Turnierbeginn so gut wie fest. Immerhin ist der Schüler der 5 A-WM amtierender Südtiroler Juniorenmeister. In den letzten Jahren musste sich der Eisacktaler immer gegen äußerst harte Konkurrenz - den letztjährigen Maturanten André Spornberger - durchsetzen, diesmal hatte es der 18-Jährige etwas leichter. Am Ende gewann er souverän mit sechs Siegen in sechs Spielen vor dem Eppaner Benjamin Rossi (im Bild rechts). Bronze ging an Thomas Rauch (Zweiter von links).

 

12 Spieler beteiligten sich heuer am inzwischen bereits traditionellen Schachturnier in der Wiederholunswoche. Nach 6 hartumkämpften Runden setzten sich am Ende die Favoriten durch, aber die zahlreichen Neulinge hielten sich außergewöhnlich gut und gestalteten das Turnier lange Zeit offen.

Eine klare Sache war der Kampf um Platz eins: Der frischgebackene Schach-Landesmeister der Junioren Michael Seebacher (5A-WM) gewann souverän alle sechs Partien  und wurde zum dritten Mal WFO-Meister.

Silber holte sich nach hartem Kampf mit 5 Punkten aus 6 Spielen Benjamin Rossi (5 A-SP) aus St. Pauls. Dahinter folgten der Nalser Thomas Rauch (5 A-WI) mit 4/6 sowie Juri Moser (1 A-SP), Philipp Pedron (2 B-WM), Philipp Resch (3 A-WI), Felix Grandi (5 A-WI) und Jan Bamhackl (1 C-WM), alle mit je 3/6.

"Alles in allem wieder eine sehr gelungene Vorstellung, obwohl das PC-Turnierprogramm zwischendurch streikte und der eine oder andere Maturant von der vortägigen Maturantenfete etwas gezeichnet war", kommentierte Schach-Koordinator Peter Spornberger, der für die Ausrichtung des Sachkurses und der abschließenden Turniers verantwortlich war.

 

seebacher1

Michael Seebacher bei einer Eröffnung. 

 

schach2

Prof. Peter Spornberger überwacht das Geschehen.

 

schach

Auch 2 Mädchen beteiligten sich heuer am Schachkurs. Im Bild Lena Untersulzner (2 A-WS).

 

seebacher2

Prof. Peter Spornberger prämiert Sieger Michael Seebacher.

 

 

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 09. Juli bis einschließlich Freitag, 17. August 2018 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.