Das Bargeld vor dem Aus?

schalk1

Mit einem interessanten Projekt beschäftigte sich die Klasse 4 A-WS der WFO Heinrich Kunter im ersten Semester des Schuljahres 2017/18. Betreut von den Lehrpersonen der Fächer Volkswirtschaftslehre, Rechtskunde, Deutsch, Betriebswirtschaftslehre, Mathematik und Italiensich untersuchten die Schülerinnen und Schülerinnen die Vor- und Nachteile der Abschaffung des Bargeldes. Die nach umfangreichen Recherchen und in einer Fragebogenaktion ermittelten Ergebnisse wurden am Ende in einer gefälligen Schülerzeitung veröffentlicht.


Der Projektbericht der 4 A-WS

Beginn des Projektes am 19.09.2017. Diskussion und Abstimmung in der Klasse über die Abschaffung des Bargeldes.

Wir Schüler erkannten, dass wir noch über zu wenig Wissen zur Thematik verfügten. Zum Einstieg sahen wir uns eine 3-SAT-Gesprächssendung mit dem Titel „Scobel-Ohne Bargeld in die Zukunft?“ an.

Dann wurde eine Pro- und Contra-Liste erstellt. Wir beschlossen, eine Fragebogenaktion durchzuführen und deutsch- und italienischsprachige Südtiroler verschiedenen Alters zum Thema Bargeldabschaffung zu befragen. Dazu erstellte eine Gruppe einen Fragebogen, den wir verteilten. Die Ergebnisse werteten wir aus und stellten sie grafisch dar.

In der Folge führten wir ein Interview mit einem Bankfachmann und einem Jungunternehmer durch. Dazu ließen wir uns sinnvolle Fragen einfallen. Eine weitere Schülergruppe erstellte ein Kreuzworträtsel zum Thema Geld. Im Fach Italienisch verfassten wir einen Zeitungsartikel in italienischer Sprache, da unsere Schülerzeitung auch von italienischsprachigen Lesern gelesen werden soll.

Zu Beginn fiel es manchen Mitschülern schwer sich über den Ablauf und die Aufteilung der verschiedenen Arbeiten zu einigen. Dieses Problem konnten wir aber rasch lösen.

Die meisten Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich voller Enthusiasmus und äußerst motiviert mit dem Projekt. Nun sind wir stolz auf unsere Schülerzeitung.

Alle sind der Meinung, dass das Bargeld erhalten bleiben sollte. Wir kennen nun die Geschichte des Bargeldes und wissen über bargeldlose Zahlungssysteme wie z.B. Bitcoins Bescheid.

Im Rahmen des Projekts konnten wir auch journalistisches Schreiben erlernen. Wir lernten Fragebögen zu erstellen, auszuwerten und die Ergebnisse grafisch darzustellen. Außerdem erfuhren wir, wie man sinnvolle Interviewfragen ausarbeitet.

Interessant war für uns zu erfahren, dass es auch in Bozen schon Bitcoinautomaten gibt und man mit Bitcoins bezahlen kann.

Bei der Erstellung der Zeitung sahen wir, wie viel Arbeit beim Layout anfällt und welche Aufgaben ein Redaktionsteam hat, das eine Auswahl unter den Berichten treffen muss. Auch zur Urheberrechtsproblematik beim Einstellen von Fotos aus dem Internet und zum Datenschutz konnten wir unser Wissen vertiefen.

Nicht zuletzt war es eine sehr positive Erfahrung zu erkennen, dass man im Team sehr viel bessere und ausgewogenere Lösungen erarbeiten kann.

 

Film:Ohne Bargeld in die Zukunft? http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=58056;

Zeitungsartikel und Internetseiten:Andrea Rexer"Ein Plädoyer für das Bargeld"http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kommentar-ein-plaedoyer-fuer-das-bargeld-1.3652531; Dossier:" Bargeld vor dem Aus"http://www.wirtschaftundschule.de/aktuelle-themen/haushalte-geld/bargeld/; Handelsblatt macht SchuleWAIU_02484_Bitcoins-2.pdf;WAIU_02492_Abschaffung_Bargeld.pdf;https://www.laleggepertutti.it/178031_possiamo-fare-a-meno-dei-contanti-che-succederebbe-senza;http://www.imolaoggi.it/2016/02/19/la-fine-del-contante-arrivera-presto-ed-e-una-follia/;http://espresso.repubblica.it/inchieste/2017/06/30/news/l-italia-galleggia-in-un-mare-di-contante-sporco-1.305329

Buch: Norbert Häring; Die Abschaffung des Bargeldes und die Folgen, 2016 ,Quadriga Verlag

Interviews: 20.10.2017 mit Ulrich Euthum (Abschaffung des Bargeldes aus Bankensicht) ; 22.10.2017 mit Valentin Widmann ( Bitcoins);

 

Uns hat die Arbeit am Projekt großen Spaß gemacht! Danke!

Die Klasse 4 A-WS

 

schalk6

 

schalk7

 

 

schalk8

 

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 09. Juli bis einschließlich Freitag, 17. August 2018 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.