Einblick in zeitgenössische Kunst

museion3

Mit dem Thema "Heimat" beschäftigte sich eine Ausstellung im Museion, die die Schüler der Klasse 4 A-SP kürzlich besuchen konnten. Prof. Mirijam Heiler übernahm mit vier Mitarbeiterinnen des Museums für moderne und zeitgenössische Kunst die Führung durch die Ausstellung. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden einige Werke mit Hilfe von Fragen an die Schüler analysiert. "Der Besuch war interessant und von den Führungen her hervorragend gestaltet. Die Klasse erhielt einen Einblick in die Welt der zeitgenössischen und modernen Kunst", urteilten die Schüler.

 

Der Bericht der Klasse 4 A-SP

Moderne Kunstwerke mögen einige (fälschlicherweise) als unverständliche, durch Langeweile entstandene Gebilde assoziieren, die von Personen mit wenig Arbeitswillen hervorgebracht werden.

Doch es steckt weit mehr dahinter, wie zum Beispiel beim Werk mit den drei schwarzen Fahnen, die in der Mitte zusammengenäht sind (im Bild oben): Auf den ersten Blick würde man aufgrund der düsteren Farbe von einem negativen Gedankenbild des Künstlers in Hinblick auf Nationen und deren Verbindungen zueinander ausgehen. Jedoch will der Künstler etwas anderes sagen: Wenn Nationen, die miteinander verbunden sind (sei es auf politischer wie auf geografischer Ebene), an einem Strang ziehen, können sie sich mit guter Organisation durch alle Räume (mit gesellschaftlichen Schwierigkeiten assoziieren) bewegen.

Nachdem andere größere und kleinere Kunstwerke angesehen wurden, gestaltete jede Schülerin und jeder Schüler eine persönliche Flagge, die die jeweilige Wunschsituation in der globalisierten Gesellschaft darstellte. Welchen lehrreichen Zweck das Ausmalen der eigenen Ideale auf einen Stofffetzen hat, bleibt der Beurteilung des Lesers überlassen...


Für die 4 A-SP: Lukas Perktold Ploner

 

museion1

 

museion2

 

museion5

 

museion4

 

 

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 09. Juli bis einschließlich Freitag, 17. August 2018 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.