Im Reich der Steinfliegen und Köcherfliegen

susy3

Mit einem interessanten Projekt beschäftigten sich die Klassen 2 A-WM und 2 A-WS vor kurzem in der nahegelegenen Talfer. Unter Anleitung von drei Lehrerinnen und zwei Biologen suchten die Schülerinnen und Schüler im Bachbett nach Tierchen aller Art. Steinfliegenlarven, Köcherfliegenlarven und Eintagsfliegenlarven wurden eingesammelt, bestimmt, sortiert und später mikroskopiert. Im Bild die Schüler bei der spannenden und unterhaltsamen Arbeit im Bachbett.



Bericht der Klassen 2 A-WM und 2 A-WS

Vor einigen Tagen haben wir, die Klassen 2 A-WM und 2 A-WS, mit den Lehrerinnen Susy Moroder, Barbara Tengg und Maria Pacher in der Talfer nach Steinfliegen-, Köcherfliegen- und Eintagsfliegenlarven sowie nach Käfern und verschiedenen anderen Tieren gesucht. Dazu begaben wir uns ins ins Talferbett, wobei wir eine ideal gelegene Stelle in der Nähe der Talstation der Jenesiener Seilbahn auswählten. Zwei Biologen, Renate Alber und Thomas Kiebacher, unterstützen uns bei unserem Vorhaben.

Auf den Steinen im Bachbett entdeckten wir verschiedenste Tiere, die wir mit einer Pinzette einsammelten und in einer Becherlupe aufbewahrten und anschließend sortierten.

In Kleingruppen füllten wir dann die "Erhebung der Ökomorphologischen Gewässergüte" aus. Dabei beschrieben wir z. B. den Bachverlauf, die Bachbreite, die Verbauungen, den Bewuchs usw..

Bei der "Biologischen Gütebeurteilung" stellten wir fest,  dass die Talfer in der Nähe der Jenesiener Seilbahn ein teilweise verbauter Fluss ist, der sich aber dennoch in gutem Zustand befindet. Die Gewässergüteklasse stuften wir mit 2 ein (also recht gut).

Im Anschluss an die Arbeiten im Bachbett wurden die Tierchen von den Biologen in Alkohol aufbewahrt, sodass wir diese eine Woche später mikroskopieren konnten.

Hier einige Bilder von den Arbeiten in der Talfer

susy2

 

susy1

 

susy4

 

susy5

 

susy6

 

susy7

 

susy8

 

 

 

 

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

ab Montag, 10. Juli bis einschließlich Freitag, 25. August 2017 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Neubau Außensitz

schule1

Der Neubau des Außensitzes ist fertig. Hier das Video vom Umbau!