Delegation aus dem Europarat zu Besuch

delegation1

Über einen ganz besonderen Besuch durften sich Schülerinnen und Schüler des Außensitzes Anfang Oktober freuen. Vertreter des Europarats machten der WFO Heinrich Kunter Bozen ihre Aufwartung. Die Schüler der 5 A-WS erhielten dabei Gelegenheit, mit den EU-Leuten ins Gespräch zu kommen. Frau Rózsa Hoffmann aus Ungarn berichtete von ihrer Tätigkeit in Brüssel, zudem informierte sie sich bei den Schülern über das Schulsystem in Südtirol. Eingefädelt hatte das Treffen Prof. Rosmarie Spornberger, unterstützt wurde sie von Prof. Marialuise Geier.



Besonderer Besuch an der WFO - Bericht der 5 A-WS

Dr. Rózsa Hoffmann aus Ungarn in der Klasse 5 A-WS

Am vergangenen Donnerstag bekam die Klasse 5 A-WS Besuch von Frau Rózsa Hoffmann. Die Politikerin ist Abgeordnete zum ungarischen Parlament und erstellt im Auftrag des Europarates einen Bericht über den Minderheitenschutz in einigen europäischen Ländern. Dazu erkundigte sie sich auch in der autonomen Provinz Südtirol. Begleitet wurde sie von einem Mitarbeiter der Abgeordnetenkammer in Rom, zwei Dolmetscherinnen und einer Mitarbeiterin im Europarat.

Frau Hoffmann befragte uns über unser Schulsystem, besonders interessierte sie der Sprachunterricht. Sie zeigte sich erstaunt darüber, wie viele Sprachen wir lernen, und dass wir Schüler das gerne machen und uns nicht über den Arbeitsaufwand beklagen, wunderte sie sogar ein wenig.

Danach hatten wir die Gelegenheit, ihr Fragen zu stellen. Wir fragten nach dem ungarischen Referendum und warum Ungarn nicht bereit ist, mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Frau Hoffmann, die der christlich –demokratischen Partei und damit der Regierungskoalition angehört, erklärte in diesem Zusammenhang ausführlich die ungarische Geschichte und die „Bedürfnisse und Wünsche“ ihres Volkes. Wir ließen uns über die Situation in Ungarn berichten.

Dr. Caselli aus Rom klärte uns über den Europarat, seine Geschichte und seine Anliegen auf.

Für unsere Klasse war der Besuch ein sehr interessantes Ereignis, eine einmalige Gelegenheit, mit so hohen politischen Vertretern anderer europäischer Länder zu sprechen. Interessant war es für uns auch zu erleben, wie die ungarische Abgeordnete französisch sprach und ins Italienische übersetzt wurde, überhaupt zu erleben, welch wichtige Rolle Sprachen in Europa spielen.

 

delegation2

Die Damen der EU-Delegation beim Treffen in der Klasse 5 A-WS.

 



Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 09. Juli bis einschließlich Freitag, 17. August 2018 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.