Besuch in einem Südtiroler Paradeunternehmen

 ewo2

Kurz vor Ende des Schuljahres hatten die Schülerinnen und Schüler der 4 A-WM Gelegenheit, ein Südtiroler Paradeunternehmen zu besichtigen. Die Firma EWO aus Kurtatsch stellt hochwertige Lichtsysteme  für öffentliche Räume her, so z. B. für die Flughäfen in München, Stuttgart und Melbourne oder für den Markusplatz in Venedig. Die Schüler zeigten sich bei ihrem Rundgang durch den Betrieb äußerst beeindruckt.

 

Bericht der 4 A-WM

Kurz vor Schulende durften wir gemeinsam mit unseren Lehrpersonen Silvia Prousch und Claudio Lazzeri an einer Betriebsbesichtigung der Firma EWO, dem Produzenten von hochwertigen Lichtsystemen für öffentliche Räume, teilnehmen.

Nach der Begrüßung durch Hannes und Verena Wohlgemuth begann der erste Teil des dreiteiligen Programmes in drei Sprachen.

Dieser beinhaltete einen einleitenden Vortrag in italienischer Sprache anhand einer Power-Point-Präsentation. Herr Fernando Mena erzählte uns zunächst über die Anfänge der EWO und wie sich diese Unternehmung durch die Produktion von Led-Lampen und verschiedenen Lichtsystemen international verbreitete. Neben einigen interessanten Fakten lag der Schwerpunkt des Vortrages jedoch auf den Produkten und Innovationen der EWO, sowie auf den verwirklichten Projekten. Dabei wurde immer wieder die Wichtigkeit der Kundenpflege und der Zusammenarbeit mit Designern und Ingenieuren erwähnt.

Der zweite Teil wurde vom Verantwortlichen sämtlicher Flughafen Projekte, Lukas Dusini, geleitet, dies in Englisch. Er erzählte uns über die größten und wichtigsten Projekte, die die EWO dank ihrer innovativen Lösungen verwirklichen konnte und veranschaulichte dies anhand von Bilder.

Nach einer kurzen Pause mit Brioches und Apfelsaft begann der dritte Teil des Programmes, der aus einem Rundgang durch die Produktion bestand. Wir wurden zunächst durch jenen Teil der Produktion geführt, wo der Hauptbestandteil sämtlicher Produkte und Systeme per Hand zusammengestellt wird: die Leds. Anschließend wurden wird durch alle wichtigen Bereiche der Produktion geführt: die Schlosserei, die Beschichtungsabteilung, die Verpackung, usw.

Nach knapp drei Stunden wurde die interessante Betriebsbesichtigung mit einem gemeinsamen Foto und großem Applaus beendet.

Anna Geier

 

Hier einige Bilder von der Betriebsbesichtigung

ewo1

 

 

ewo3

 


ewo4

 

ewo5

 

 

ewo6

 

 

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 09. Juli bis einschließlich Freitag, 17. August 2018 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.