Zweisprachiges Statistikprojekt der 3 B-WS

clil5

Im Rahmen des Lehreraustausches der Wirtschaftsfachoberschule Heinrich Kunter Bozen mit der Nachbarschule ITE Battisi haben die Klassen 3 B-WS der WFO und 3 B ITE einen zweisprachigen Schülerfragebogen ausgearbeitet, die Daten gesammelt, aufbereitet und ausgewertet. Im Bild (von links) Nicole Gamper, Markus Gummerer von der WFO und Lorenzo Azzarello von der ITE bei der gemeinsamen Arbeit. "Es war eine gelungene Zusammenarbeit" erklärte Mathematik-Lehrerin Manuela De Gaetanis von der 3 B-WS.

 

Das Projekt der beiden Klassen

Die betroffenen Schüler haben sich am 15. Oktober 2015 das erste Mal getroffen und kennengelernt. Dabei haben sie Fragen für eine Schülerumfrage formuliert und aufgeschrieben.

Bis Ende Jänner wurde im Unterricht das Thema "Beschreibende Statstik" im Lehreraustausch behandelt. Im Anschluss fand dann am 1. Februar der Pojekttag zur Dateneingabe und Auswertung der Ergebnisse statt.

6 Stunden haben die Schüler in Kleingruppen (2 bis 3 Schüler) gearbeitet, wobei die Gruppen gemischt zusammengewürfelt worden sind. Es war für die Schüler und auch für die Lehrer sehr lehrreich einen ganzen Vormittag an gemeinsame Inhalte zu arbeiten und die Schüler beider Schüler bei einer zweisprachigen Zusammenarbeit zu beobachten. Alles ist reibungslos abgelaufen und alle Schüler haben sich sehr motiviert gezeigt.

Am 4. Februar wurden die Ergebnisse in der Bibliothek der Handelsoberschule vorgestellt und am 18. Februrar besuchten die beiden Klassen gemeinsam das Landesamt für Statistik in Bozen.

Der Lehreraustausch geht weiter, nun mit dem Schwerpunkt Finanzmathematik immer in Ausmaß von einer Stunde pro Woche.

 
Im Bild unten Victoria Sincovici von der ITE und Joey Sven Telfser von 3 B-WS.
clil6


Projekt „Schülerbefragung WFO-ITE“

Klassen: 3 B-WS der WFO und 3 B der ITE

 

Zeitplan

15.10.2015 Kennenlernen und Formulierung von 3 Fragestellungen (zweisprachig) in Kleingruppen
14.01.2016 Ausarbeitung des Fragebogens und Einteilung der
14.01. bis 19.01.2016 Verteilung der Fragebögen in den verschiedenen Klassen, Einsammeln der Ergebnisse
01.02.2016 Projekttag, Auflösen des Unterrichts und Auswertung der Ergebnisse in statistischer Form (Tabellen, Grafiken, Textbeschreibung); EDV-Räume der WFO
04.02.2016 Präsentation der Ergebnisse in der Bibliothek der WFO
18.02.2016 Lehrausgang zum Landesstatistikamt in Bozen (ASTAT)

 

Vorgangsweise

  1. Erstellen des Fragebogens; Einteilung der Gruppen.
  2. Verteilen und Einsammeln der Fragebögen.
  3. Auswertung der Ergebnisse (Tabellen, Grafiken, Text)
  4. Worddokument der Ergebnisse erstellen (Handout).
  5. Präsentation (PowerPoint).

Prof. Manuela De Gaetanis

Prof. Linda Largajolli

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 09. Juli bis einschließlich Freitag, 17. August 2018 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.