Knifflige Fragen für die Schüler des Trienniums

 csm kurz kompatscher achammer 1 6dd128c300

Bei der traditionellen Klassenausscheidung der Politischen Bildung am 3. Dezember 2015 um 14 Uhr galt es wie immer 40 Fragen zu beantworten. Neben einigen einfacheren Fragen gab es auch teilweise knifflige Problemstellungen, mit denen sich die 300 Schülerinnen und Schüler des Trienniums auseinander setzen mussten. Eine Frage betraf u.a. den österreichischen Außenminister Sebastian Kurz (in der Bildmitte mit Philipp Achammer und Arno Kompatscher): Heißt er Sebastian Kurz, Sebastian Lang, Sebastian Breit oder Sebastian Hoch? Die drei Erstplatzierten der 17 teilnehmenden Klassen qualifizierten sich für das interne Schulfinale, das im Frühjahr durchgeführt wird.

 

Die Besten in den 17 Klassen

Anm: Alle hier angeführten Schülerinnen und Schüler dürfen am 4. Dezember von 10.30 bis 13 Uhr am Vortrag zum IS-Staat von Curti Covi in der Aula Magna teilnehmen.

 

Klasse    
 
Name Punkte
3 A-WM        Alex Zanirato
Paul Pescosta 
Lukas Martini Carcani     
26
24
23

3 B-WM Fabian Neulichedl
Hannes Spiess
Claudia Messner
Max Töchterle
20
19
17
17

3 A-WS Jan Werth
Juri Targa
Alexander Eisendle
Ludwig Mayr
Manuel Schöpf
Simon Lantschner
23
20
19
19
19
19
 
3 B-WS Maike Rottensteiner
Markus Gummerer
Peter Pichler
29
24
24

3 A-WI Julia Pfeifer
Simon Koler
Simon Spögler
22
21
20

3 A-SP Matteo Marangoni
Benjamin Masoner
Philip Franceschini
nur 3 Teilnehmer

18
17
16

4 A-WM David Rauch
Evi Thurner
Philipp Grazio
25
22
22

4 A-WS Moritz Thaler
Andreas Pillon
Matthias Larcher
29
28
27

4 B-WS Lukas Seemann
Elisa Irsara
Mara Holzmann
26
25
24

4 A-WI Thomas Lazzeri
Andre Spornberger
Eva Öhler
Philipp Augschöll
28
22
22
22

4 A-SP Lukas Demetz
Lukas Lintner
Barbara Burger
33
26
22

5 A-WM Fabian Gasser
Michael Gross
Benno Rohregger
Fabio Bianchetti
PS: Internetprobleme



5 B-WM Hannes Sandri
Gabriel Pirpamer
Samuel Plazza
36
32
32

5 A-WS Diego Rampazzo
Mathias Blaas
Willi Holzknecht 
33
33
30

5 B-WS Angelika Gamper
Franziska Kössler
Christian Graf
Katharina Trocker
Yannick Rossi
33
33
30
30
30

5 A-WI Balint Oberrauch
Hannes Zuech
Jonas Eschgfäller
31
28
27

5 A-SP Daniel Gasser
Magdalena Pircher
Ivan Pichler
27
26
25

 

 

franziska und angelika

Die besten Mädchen des Trienniums: Franziska Kössler (l.) und Angelika Gamper von der 5 B-WS.


5a sp
Ivan Pichler (vorne, Zweiter von rechts) hat den Einzug in das Finale geschafft.

 

 
magdalena pircher und greta von dellemann

Siegessicher: Magdalena Pircher (Mitte) von der 5 A-SP.






Die 40 Fragen

 

  1. Der Papst besuchte kürzlich die Hauptstadt von Uganda. Wie heißt sie?
  1. Kampala
  2. Bamako
  3. Abuja
  4. Bangui

  1. In welchem Land befindet sich Auschwitz?
  1. Deutschland
  2. Tschechien
  3. Polen
  4. Österreich

  1. Seit wann gibt es den EU-Binnenmarkt?
  1. 1957
  2. 2002
  3. 1993
  4. 1995

  1. Welcher Südtiroler Autor wurde kürzlich Ehrenbürger der Gemeinde Meran?
  1. Herbert Rosendorfer
  2. Felix Mitterer
  3. Joseph Zoderer
  4. Franz Tumler

  1. In welchem Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts fanden die Balkankonflikte mit dem Zerfall

Jugoslawiens statt?

  1. In den 60er Jahren
  2. In den 70er Jahren
  3. In den 80er Jahren
  4. In den 90er Jahren

  1. Unter welchem sowjetischen Präsidenten kam es zum Zerfall der Sowjetunion?
  1. Boris Jeltsin
  2. Michail Gorbatschow
  3. Wladimir Putin
  4. Leonid Breschnew

  1. In welchem deutschen Bundesland kandidiert die CDU nicht?
    a. Baden-Württemberg
    b. Sachsen
    c. Bayern
    d. Berlin

  1. Der „Kalte Krieg“ dauerte von…
  1. 1945-69
  2. 1933-46
  3. 1919-33
  4. 1945-89

  1. Wie hieß der bisher einzige katholische US-Präsident?

            a) Barack Obama

            b) Ronald Reagan

            c) Bill Clinton

            d) John F. Kennedy


  1. Wann ist der Staat Israel entstanden?

            a) 1918

            b) 1939

            c) 1945

            d) 1948

  1. Wie hoch ist derzeit die Arbeitslosenrate in Italien?

            a) 6,8 %

            b) 8,3 %

            c) 11,5 %

            d) 13,8 %

           

  1. Der Südtiroler Landeshaushalt beträgt rund…
  1. 5,3 Mrd. Euro
  2. 530 Mio. Euro
  3. 10,3 Mrd. Euro
  4. 3,5 Mrd. Euro

  1. Der größte Börsengang dieses Jahres in Europa war…
  1. Poste Italiane
  2. Deutsche Bahn
  3. Ferrovie dello Stato
  4. Französische Bahn

  1. In welcher Südtiroler Gemeinde fanden kürzlich Gemeinderatswahlen statt, da bei den letzten Wahlen das Wahlquorum nicht erreicht wurde?
  1. Mals
  2. Brixen
  3. St. Ulrich
  4. Natz-Schabs

  1. 2016 soll in Südtirol eine Volksbefragung zu welchem Thema stattfinden...
  1. Flughafen in Bozen
  2. Reform des Autonomiestatuts
  3. Verbot von Pestiziden
  4. Zulaufstrecken zum Brennerbasistunnel


  1. Der Weltklimagipfel in Paris setzt sich als kurzfristiges Ziel die Erderwärmung auf wie viel Grad zu begrenzen?

           a) 1
           b) 2
           c)
3
           d)
4

           

  1. Was beinhaltet die geplante Verfassungsreform in Italien?

            a) Abschaffung des Senats

            b) Verkleinerung der Abgeordnetenkammer

            c) größere Autonomie der Regionen

            d) Abschaffung des perfekten Zweikammernsystems

           

  1. Wie heißt der Chef der Lega Nord?

            a) Umberto Bossi

            b) Matteo Salvini

            c) Pippo Civati

            d) Maurizio Landini

           

  1. Welche Begrenzung für Bargeldzahlungen plant die Regierung Renzi für 2016?

            a) keine

            b) 5000 Euro

            c) 1000 Euro

            d) 3000 Euro

           

  1. Welches Land beherbergt derzeit die meisten Flüchtlinge aus Syrien?

            a) Griechenland

            b) Deutschland

            c) Italien

            d) Türkei

           

  1. Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino führt seit 20 Jahren ein gemeinsames Büro in…

            a) Straßburg

            b) Innsbruck

            c) Luxemburg

            d) Brüssel

           

  1. Wie heißt der Präsident des EU-Parlaments?

            a) Martin Schulz

            b) Jean Claude Juncker

            c) Donald Tusk

            d) Josè Manuel Barroso


  1. Welches Land führte als letztes den Euro ein?

            a) Estland

            b) Lettland

            c) Litauen

            d) Slowakei

           

  1. In welchem Land hat sich der Islamische Staat noch nicht territorial festgesetzt?

            a) Irak

            b) Libyen

            c) Syrien

            d) Iran

           

  1. Welcher Partei gehörte der kürzlich verstorbene Deutsche Altbundeskanzler Helmut Schmidt an?

            a) SPD

            b) CDU

            c) CSU

            d) FDP

           

  1. Wie heißt der derzeitige NATO-Generalsekretär?

            a) Jens Stoltenberg

            b) Anders Rasmussen

            c) Ban Ki-moon

            d) John Kerry


  1. Welche Stadt hat sich am Sonntag gegen eine Olympiabewerbung 2024 ausgesprochen?

            a) Rom

            b) München

            c) Hamburg

            d) Paris

           

  1. Wie heißt der italienische Wirtschaftsminister?

            a) Angelino Alfano

            b) Giulio Tremonti

            c) Pier Carlo Padoan

            c) Mario Monti

           

  1. Welches Land gilt als Beitrittskandidat zur EU?

            a) Schweiz

            b) Norwegen

            c) Russland

            d) Türkei

           

  1. Wie heißt die EU-Außenbeauftragte?

            a) Catherine Ashton

            b) Christine Lagarde

            c) Janet Yellen

            d) Federica Mogherini


  1. Wie heißt der Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes?

            a) Andreas Fabi

            b) Thomas Schael

            c) Wilhelm Palfrader

            d) Hansjörg Prast

           

  1. Von wem stammt die Aussage „Wir schaffen das“?

            a) Arno Kompatscher

            b) Michl Ebner

            c) Viktor Orban

            d) Angela Merkel

           

  1. Der „arabische Frühling“ nahm seinen Ausgang von…

            a) Tunesien

            b) Kuwait

            c) Syrien

            d) Ägypten

           

  1. Unter welchem Namen läuft Renzis Schulreform?

            a) „La Buona Scuola“

            b) „La Scuola Severa“

            c) „La Scuola Migliore“

            d) “La Vera Scuola”

           

  1. Die Berliner Mauer fiel…

            a) 1949

            b) 1969

            c) 1989

            d) 2002

           

  1. Die sogenannte Hauptstadt des Islamischen Staates ist…

            a) Mossul

            b) Kobane

            c) Aleppo

            d) Rakka

           

  1. Wann fand die Fußball-WM statt, die angeblich vom DFB gekauft wurde?

            a) 2002

            b) 2006

            c) 2010

            a) 2000

           

  1. In welcher Stadt finden regelmäßig montags PEGIDA-Aufmärsche statt?

            a) Leipzig

            b) München

            c) Köln

            d) Dresden

           

  1. Welche dieser Politikerinnen gehört der Südtiroler Landesregierung an?

            a) Waltraud Deeg

            b) Ulli Mair

            c) Renate Gebhard

            d) Brigitte Foppa

           

  1. Wie heißt der Österreichische Außenminister?

            a) Sebastian Kurz

            b) Sebastian Lang

            c) Sebastian Hoch

            d) Sebastian Breit

Lösungen:
1. A
2. C
3. C
4. C
5. D
6. B
7. C
8. D
9. D
10. D
11. C
12. A
13. A
14. C
15. A
16. B
17. D
18. B
19. D
20. D
21. D
22. A
23. C
24. D
25. A
26. A
27. C
28. C
29. D
30. D
31. B
32. D
33. A
34. A
35. C
36. D
37. B
38. D
39. A
40. A

 

Die leichtesten und die schwierigsten Fragen (nach "Leichtigkeitsindex")

87 Berliner Mauer
86 La Buona Scuola
82 "Wir schaffen das"
80 Türkei Beitrittskandidat
77 Auschwitz in Polen
71 Fußball-WM angeblich gekauft
70 Zerfall der Sowjetunion unter Gorbatschow
....
31 Litauens Euro-Einführung
25 Padoan Wirtschaftsminister
24 NATO-Generalsekretär Stoltenberg
24 Schael Sanitäts-Chef
18 Poste Italiane größter Börsengang

Die Antworten zum österreichischen Außenminister 

Sebastian Kurz 115 (37,3%)
Sebastian Lang 160 (51,9 %)
Sebastian Breit 18 (5,8%)
Sebastian Hoch 13 (4,2%)
keine Antwort 2 (0,6%)

 

 

 

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.