Trotz Verjüngung Vizelandesmeister

OL Läufer vor dem Start  Ol Jugend Teamwertung ml 2015

 

 








Ein einschneidender Generationswechsel bei den Orientierungsläufern hat seine Folgen. Seit zwei Jahren versucht die WFO Bozen an die Erfolge der letzten Jahre anzuknüpfen und in der Teamwertung um den Landesmeistertitel mitzukämpfen. Zum zweiten Mal nacheinander verlor die WFO Bozen gegen die Schüler des Realgymnasiums und der Geometerschule Bozen (seit der Oberschulreform eine einzige Direktion) das Duell um den Titel eines Landesmeisters in der Schulwertung. Trotz der krassen Verjüngung schafften Hannes Demanega (2 C-WS), Peter Pichler (2 C-WS) und Manuel Geier (1 B-WM) als reine „Amateure“ den zweiten Rang in der Schulwertung. Als Mannschaftssportler (Fußball/Floorball) versuchten sie gemeinsam mit Fabian Giovannini (1 B-WS), Hannes Burger (1 B-WM) und Patrick di Carlo (2 C-WS) die Geometerschüler zu schlagen. 

 

In der Einzelwertung belegten die WFO-Burschen die Plätze 10 - 11 - 12 - 18 - 21. Patrick di Carlo wurde leider disqualifiziert. Der Wechsel in die Juniorenklasse der Zwillinge Danay, die diese Sportart vereinsmäßig betreiben und in der Mittelschule und Jugendklasse für Furore sorgten (Italienmeister), wog  schwerer als angenommen. Die beiden gehen aber ihren Weg in der höheren Altersklasse. Sie gewannen bzw. belegten die Plätze eins und drei in der männlichen Juniorenklasse. Nikolaus (4 A-WI) wurde Landesmeister und Sebastian (4 A-WS) belegte den dritten Platz. Der Landesmeister der Junioren des letzten Jahres - Daniel Lattanzi (5 C-WS) - wurde heuer auf Grund einiger Fehler in der Routenwahl „nur“ Siebter. Reinhard Domanegg (3 A-WS) war um einen Rang besser platziert und wurde Sechster in dieser Kategorie.

Die Mädchen der Jugendklasse wurden in der Besetzung Judith Plattner (1 B-WS), Victoria von Klebelsberg (1 B-WS) und Franziska Angerer (3 A-SP) Fünfte in der Schulwertung. Judith Plattner ließ mit einem sechsten Platz  in der Einzelwertung aufhorchen. Von Klebelsberg belegte den 16. und Franziska Angerer den 21. Rang in der Einzelwertung. Auch die Mädchen betreiben in ihrer Freizeit alle einen anderen Sport und versuchen sich nur im Schulsport  in dieser naturverbundenen Sportart Orientierungslauf.

Es scheint, dass in dieser Sportart auch heuer wiederum eine Italienmeisterschaft  (Anfang Juni) durchgeführt werden wird. Die Landesmeister in der Einzel- und Teamwertung haben die Berechtigung daran teilzunehmen. Dies sind in der weiblichen Jugend Alizè Bosio aus Brixen und das Realgymnasium aus Brixen (überraschender Landesmeister 2015). In der männlichen Jugendkategorie gewann wie schon erwähnt das Realgymnasium/Geometer Bozen vor der WFO Bozen und WFO Bruneck. Als Einzelsieger fährt Giulio Ratto vom italienischsprachigen Klassischen Lyzeum zur Italienmeisterschaft.

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 09. Juli bis einschließlich Freitag, 17. August 2018 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.